Listnews

Vorbereitung auf eine selbstbestimmte Geburt

Ihr Baby auf eine ruhige und sanfte Art zur Welt zu bringen, ist der Wunsch jeder Schwangeren.

Zu einem Kurs mit der Überschrift „Die selbstbestimmte Geburt“ lädt die Elternschule Sonnenschein im April ein.

Dieses Angebot hat die Elternschule neu ins Programm aufgenommen. Die Veranstaltung findet am 24. April von 18 bis 21 Uhr und am 25. April 2021 von 10 bis 17 Uhr in den Räumen der Elternschule, Virchowstr. 120 (Wohnheim II, 2. OG) in Gelsenkirchen statt. Die Kursleiterin Anja Kahl hat eine Ausbildung zur Doula (Geburtsbegleiterin) absolviert. Die Kursgebühr schließt Materialkosten und Mehrwertsteuer ein und beträgt 95,20 Euro für die Schwangere sowie 53,55 Euro für den Partner. Zum Kurs sollten sie bequeme Kleidung sowie Stoppersocken und ein großes Handtuch mitbringen. Interessentinnen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0209 172-3564 oder per E-Mail an sonnenschein@marienhospital.eu anzumelden. Da die Corona bedingten Maßnahmen weiterhin gelten, ist eine Online-Durchführung vorgesehen. Bei der Anmeldung erhalten die Teilnehmer dann die benötigten Zugangsdaten.


In diesem Kurs werden Schwangere (mit Partner) auf eine sanfte und selbstbestimmte Geburt eingestimmt, unter anderem mit Hilfe von Entspannungsmethoden (auch Rebozo). Sie erfahren, wie die Atemtherapie angewendet werden kann und wie sie wirkt und wie sie durch regelmäßige Bewegung Kraft und Ausdauer in der Schwangerschaft und für die Geburt erlangen können. Sie besprechen mit der Kursleiterin eigene Erwartungen und Gedanken an und probieren verschiedene Möglichkeiten aus, die unter der Geburt unterstützen, Kraft und Vertrauen in den weiblichen Körper geben. Auch der Partner wird aktiv einbezogen und erhält wertvolle Tipps, um die Frau unter der Geburt zur Seite zu stehen. Die Kursleiterin vermittelt zusätzlich Elternwissen für eine „bewegte Geburt“.


Da aufgrund der Corona-Pandemie viele Kurse nicht stattfinden können, lädt die Elternschule zu Online-Veranstaltungen außerdem zu diesen Themen an: HappyBauch-, Rückbildungsgymnastik- und PEKiP. Nähere Information erhalten Interessenten unter der Rufnummern 0209 172-3564.