Therapieformen

Nach der Diagnose eines bösartigen Tumors kommt fast immer eine Operation auf Sie zu. Bei der Operation werden die Tumorzellen direkt in der Brust entfernt. Während dazu bis in die achtziger Jahre meist die komplette Brust abgenommen wurde, ist es heute bei den meisten Patientinnen möglich brusterhaltend zu operieren. Die Art der Operation wird heute, mehr denn je, an Ihre individuelle Situation angepasst, und Ihr Arzt wird die für Sie am besten geeignete Operationsform mit Ihnen besprechen.

Die Therapieformen, die im Brustzentrum Emscher-Lippe eingesetzt werden, sind:

  • Brusterhaltende Operationen
  • Mastektomie mit Rekonstruktion der Brust
  • Entfernung der Lymphknoten durch das Sentinel-Node-Verfahren
  • Adjuvante und primäre Chemotherapie
  • Strahlentherapie
  • Antikörpertherapie
  • Hormontherapie