Service | Komfort

Entlassmanagement

 

Zurück in den Alltag? - Wir helfen Ihnen!

Für viele Menschen ist ein Aufenthalt im Krankenhaus mit Fragen und Unsicherheiten verbunden. Bedingt durch eine Erkrankung lässt sich vieles während und nach dem Aufenthalt nicht mehr so bewältigen, wie es vorher noch möglich war.

Unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen und sozialen Hintergründe plant und organisiert das Team des Entlassmanagements mit dem Patienten und seinen Angehörigen spezielle Rehabilitationen, die Rückkehr in die häusliche Umgebung, eine pflegerische Versorgung zu Hause oder, falls erwünscht, in einer Pflegeeinrichtung.

Zum Entlassmanagement gehören

  • der Sozialdienst
  • die Pflegeüberleitung
  • die Familiale Pflege.

 

Unsere Angebote

Sozialdienst

Die Hauptschwerpunkte unserer Arbeit sind die Information, Beratung und Einleitung von ambulanten oder stationären Rehabilitationen, zum Beispiel nach Infarkten, komplizierten Operationen oder Krebserkrankungen. Des Weiteren begleiten wir die Patienten und ihre Angehörigen bei der Organisation außerhäuslicher Pflege in Kurzzeitpflege-, Pflegeheim oder Hospiz. Wir helfen ihnen bei sozialrechtlichen Fragestellungen (z.B. bei fehlender Krankenversicherung, Anträgen bei Behörden oder Gerichten) und bei der Vermittlung zu einer Selbsthilfegruppe oder Fachberatungsstelle.

Pflegeüberleitung

Neben der eigenen Qualifizierung der Patienten und ihrer Angehörigen unterstützen die Überleitungsschwestern sie bei der Organisation ihrer Pflege zu Hause.

Dazu gehören neben der individuellen Beratung sowohl die Organisation von Hilfsmitteln als auch das Beantragen einer Pflegestufe und, falls benötigt, das Einbeziehen eines ambulanten Pflegedienstes zum Entlassungstag. Weitere Dienste wie Hausnotrufsysteme, Essen auf Rädern und hauswirtschaftliche Unterstützung, vermitteln wir ihnen auf Wunsch.

Unser Kooperationspartner, der Pflegedienst Humanitas Gelsenkirchen GmbH, bietet den Patienten und ihren Angehörigen jederzeit professionelle Unterstützung. Mit Hausärzten und Pflegediensten stehen wir in engem Kontakt und beziehen sie auf Wunsch in die Planungen mit ein.

Familiale Pflege

Pflegebedürftige Personen werden zum größten Teil von den Angehörigen zu Hause versorgt. Doch nicht immer sind die Pflegenden auf diese verantwortungsvolle Aufgabe ausreichend vorbereitet.

Um die vielfältigen pflegerischen Tätigkeiten praxisnah zu erlernen, wurde ein Beratungs- und Bildungsangebot eingerichtet. Regelmäßig finden Kurse statt, in denen pflegende Angehörige unter professioneller Anleitung an die pflegerische Versorgung ihrer Familienmitglieder herangeführt werden. Einzelne Pflegemaßnahmen werden eingeübt und können zu einer spürbaren Entlastung im Alltag führen. Vorhandene Berührungsängste werden besprochen und Unsicherheiten abgebaut. Der Austausch unter den Kursteilnehmern sorgt zudem für die notwendige Bestätigung bei der Anwendung des Erlernten im Alltag.