Pädaudiologie und Phoniatrie

v.l.n.r.: Brigitte Frank (Arzthelferin/Audiologie), Dr. med. Anneke van Delden (Fachärztin für Phoniatrie/Pädaudiologie und Hals-Nasen-Ohrenheilkunde), Dr. rer. medic. Kira Kramer (Diplom- und Forschungslogopädin)

Seit 2005 besteht am Marienhospital Gelsenkirchen eine Phoniatrie und Pädaudiologie unter der Leitung von Dr.med. Anneke van Delden, Fachärztin für Phoniatrie, Pädaudiologie und Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Schwerpunkte der Versorgung sind Diagnostik und Therapie kindlicher Schwerhörigkeiten, sowie Diagnostik bei kindlichen Sprachentwicklungsstörungen, Wahrnehmungs-und Verarbeitungsstörungen, Lese-Rechtschreibstörungen und Sprechunflüssigkeiten (Stottern).

Für Erwachsene stehen umfangreiche Untersuchungsmöglichkeiten bei Stimm-, Schluck- und Sprachstörungen zur Verfügung.

Die Pädaudiologie ist Nachsorgeuntersuchungsstelle des Neugeborenenhörscreenings Westfalen-Lippe.

Für die Untersuchung ist die Überweisung eines Hals-Nasen-Ohrenarztes oder eines Kinderarztes erforderlich.

 

 

Beim Hörtest
Bei der Sprachuntersuchung
Bei der ärztlichen Untersuchung

Kontakt

Phoniatrie und Pädaudiologie in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Marienhospital Gelsenkirchen GmbH
Schwesterwohnheim II (neben der Verwaltung rechts)
Virchowstr.120 45866 Gelsenkirchen

E-Mail: a.vandelden(at)marienhospital(dot)eu

Telefon: 0209-1722031
Telefax: 0209-1722032

Telefonische Sprechzeiten:
Mo, Di u. Do: 08:00 - 09:00 Uhr
Mo, Di u. Mi: 12:45 – 13:45 Uhr