Qualitätsmanagement am Marienhospital Gelsenkirchen

„Qualität steht an erster Stelle“
Diesem Leitgedanken nach handeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses Marienhospital Gelsenkirchen. Die Abteilung Qualitätsmanagement sorgt für die regelmäßige und systematische Überprüfung von Abläufen und Ergebnissen in den Häusern, um Missstände frühzeitig erkennen und Verbesserungen erzielen zu können. Die Genesung und Zufriedenheit des Patienten steht dabei immer im Mittelpunkt des Handelns.

Für den Patienten soll ein möglichst reibungsloser Behandlungsverlauf ohne unnötige Wartezeiten erfolgen, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bedeutet die Erfüllung dieser Ziele die konsequente Einhaltung der Qualitätsstandards, die für die Kliniken festgelegt wurden. Das Qualitätsmanagement unterstützt die Mitarbeiter bei der Erfüllung dieser Aufgaben.

Als wichtiges Instrument zur Einschätzung der Qualitätsentwicklung in unserem Haus führen wir eine kontinuierliche Patientenbefragung durch. Die ausgefüllten Fragenbögen werden detailliert erfasst und ausgewertet. Das Ergebnis der Befragung wird an die Direktorien weitergeleitet, die hieraus notwendige Verbesserungen veranlassen.
Einen zentralen Stellenwert nimmt das Beschwerdemanagement ein. Jede Beschwerde wird dokumentiert und mit den verantwortlichen Personen besprochen. Leitet Herunterladen der Datei einHier gelangen Sie zu unserem Beschwerdefragebogen.
 
Das Qualitätsmanagementsystem unseres Krankenhauses entwickelt sich ständig weiter. Deshalb sind wir auf die Mitwirkung unserer Patienten und deren Angehörigen sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen.

Anerkannt zertifizierte Qualität