Steintherapie

Lithotripter (ESWL)

Die Nieren- und/oder Harnleitersteine werden mit Hilfe von hochenergetischen Schallwellen - die außerhalb des Körpers erzeugt und dann in einem Brennpunkt am Stein focussiert werden - zertrümmert und gelangen dann auf natürlichem Wege aus dem Körper. Selbst größere Steinmengen, die früher nur durch eine Schnittoperation geborgen werden konnten, können mit dieser Methode behandelt werden. Dazu sind aber unter Umständen mehrere Sitzungen notwendig.