Leistungsspektrum Orthopädie

Kinderorthopädie

Kinderorthopädie

Die Kinderorthopädie zeichnet durch die intensive Zusammenarbeit mit der Abteilung für Pädiatrie, einschließlich Neuropädiatrie, der Abteilung für Geburtshilfe und der Physikaltherapie sowie der Orthopädietechnik aus. Hierzu haben wir eine Spezialsprechstunde eingerichtet. Zumeist lassen sich durch Beratung und konservative Maßnahmen Operationen umgehen. Da, wo sie erforderlich sind, insbesondere bei Erkrankungen im Bereich des Beckens (z.B. Pfannendachplastik nach Dega oder Tönnis-OP), der Hüfte (z.B. Umstellungsosteotomie), den Wachstumsfugen sowie den Füßen (z.B. Sehnenumlagerung, Sehnenverlängerung und Zehenkorrektur) werden diese kompetent nach modernen Aspekten durchgeführt. Die Sonographie der Säuglingshüften erlaubt es, frühzeitig angemessene Maßnahmen zu ergreifen. Angeborene Klumpfußfehlstellungen behandeln wir bis zum dritten Lebensjahr mit sehr guten Resultaten konservativ und führen dabei die sog. Ponseti-Technik durch.