Für die Patient*innen der Abteilung stehen insgesamt 65 Betten zur Verfügung.

Zusätzlich können wir schwer kranke Patient*innen auf unserer Intermediate Care-Station sowie der internistisch-konservativen Intensivstation behandeln.

Unsere Schwerpunkte

Gastroenterologie

Wir führen  alle gängigen endoskopischen Verfahren (Videoendoskopien) durch:

  • Ösophagogastroduodenoskopie
  • Rektosigmoidoskopie
  • Koloskopie
  • ERCP
  • Laparoskopie
  • Kapselendoskopie und Doppelballonenteroskopie

Endosonographie:

  • Diagnostik (einschließlich Punktion) und
  • Therapie (z. B. Drainagen).

Interventionell:

  • ERCPs mit Papillotomie und biliären Drainagen im Gallengang und Pankreasgang,
  • Steinextraktionen einschließlich der Stoßwellenzertrümmerung von Steinen (Lithotripsie, siehe auch Urologie ESWL),
  • Aufweitungen von Engstellen im gesamten Magen-Darmbereich,
  • Stents (Metallgitterröhrchen) im gesamten Magen-Darmtrakt,
  • Perkutane Gallengangsdrainagen (PTCDs) in Kooperation mit der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin
  • spezielle Blutstillungstechniken (Ligatur, Hämoclips, OTSC-Clips, Hemostasesprays) sowie Argonplasmakoagulationen,
  • Vollwandresektionen (mit dem OTSC-Clip),
  • Radiofrequenzablationen zur Abtragung von Tumorgewebe in der Speiseröhre und im Gallengang,
  • Polypektomien einschließlich Mukosektomien und Submukosadissektionen.

Gastroenterologische Funktionsuntersuchungen:

  • H2-Atemtest
  • Langzeit-pH-Metrie einschließlich Kapsel-pH-Metrie,
  • Manometrie
  • C-13 Atemtest

Endoskopischer Notfallbereitschaftsdienst, 24 Stunden und 7 Tage die Woche, auch für ERCPs.

Kooperationen im Augustinus Tumorzentrum Gelsenkirchen/Gladbeck „ATC“ und im Darmkrebszentrum MHG Gelsenkirchen.

Endokrinologie/Diabetologie

Stationäre und ambulante Behandlung von sämtlichen Stoffwechselerkrankungen.

Hierzu zählen:

  • Diabetes mellitus,
  • Erkrankungen der Schilddrüse,
  • der Nebenschilddrüsen,
  • der Hirnanhangdrüse (Hypophyse),
  • der Nebennieren und
  • der Keimdrüsen.

Ambulante und stationäre Diabetes-Schulungen und Ernährungsberatung.

Weitere Leistungsangebote

  • Ambulante Behandlungen                                                                                                                          
    (Endoskopie, Hepatitis, Endokrinologie, Diabetischer Fuß).
  • Umfangreiche Ultraschalldiagnostik
    einschließlich Duplex-Sonographie und Elastographie.

Kooperation mit einer an das Haus angegliederten nephrologischen Schwerpunktpraxis mit einer 24-stündigen Dialyse-Bereitschaft (Dres. Edelmann, Schlaugat und Zimmermann, MVZ für Nieren- und Hochdruckerkrankungen Gelsenkirchen gGmbH).

Zertifiziert von der Deutschen Diabetesgesellschaft

Die Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie ist als zertifiziertes Diabetes-Zentrum DDG von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) anerkannt und wurde berechtigt die Bezeichnung zu führen. Das Zertifikat finden Sie hier.

Suchbegriff eingeben